Startseite
Sitemap
DeutschEnglish

HYBRID-System für die PP Spinnvlies Aufbereitung - Extruder Materialvorratssilo


Extruder Vorratssilo

Im Vorratsbunker des Extruders sorgt ein in der Geschwindigkeit stufenlos verstellbares Rührwerk für eine konstante Befüllung der Schnecke mit den leichten, nicht rieselfähigen Vliesflakes. Das Rührwerk wird von einem Hydromotor mit definiertem Drehmoment angetrieben. Bei Überschreitung einer voreingestellten Drehmomentgrenze reversiert der Antrieb automatisch, um Blockaden zu vermeiden.



Hydraulikantrieb Extruder Materialzuführung


Hydraulikantrieb Extruder Materialzuführung


Die für Wartungsarbeiten vorhandenen Fenster am Extruderbunker sind mittels eines Endschalters abgesichert, der den Extruder- und Rührwerksantrieb abschaltet, bzw. ein Einschalten bei geöffnetem Fenster verhindert.

Der Füllstand im Vorratsbehälter des Extruders wird mittels einer Infrarot-Lichtschranke überwacht und gesteuert. Sobald das Minimumlevel unterschritten wird, wird automatisch Material aus dem Vorratssilo nachgefüllt.


Luftrückführung Extrudersilo

Die pneumatische Befüllung des Extrudervorratsbehälter ist als geschlossener Kreislauf ausgeführt. Somit wird sichergestellt, dass keine Feinanteile den Produktionsbereich kontaminieren. Daraus resultierend kommt das Hybridsystem ebenfalls im Hygiene- und Medizinbereich zum Einsatz.